Die Welt in der wir leben

Die Welt ist eine Komödie für den, der denkt und eine Tragödie für den, der fühlt. Dieses kluge Zitat habe ich mir nicht ausgedacht – leider; ich würde gerne so schlaue Gedanken haben – aber immerhin habe ich es gefunden. Mal wird es Jean de la Bruyère zugeschrieben, mal Hippokrates. Vielleicht war es auch eine Bäuerin in den französischen Lavendelfeldern, die angesichts einer persönlichen Tragödie plötzlich in Gelächter ausbrach. Jedenfalls ist dies der Leitgedanke des Blogs.

Lassen Sie uns denken…

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.